Sprachauswahl - Select language

Öffentliche Fahrt
für 7,00 €
je Teilnehmer

Im Reich der Wollgräser und Brachvögel

Fahrten mit dem Moorkieker

Das 40 Quadratkilometer große Kehdinger Moor an der Niederelbe zwischen Hamburg und Cuxhaven ist eine Landschaft im Wandel. Vor rund 4000 Jahren begann sich hier das Hochmoor zu bilden und rund 200 Jahre ist es her, dass die Menschen den Torf als Brennstoff zu nutzen begannen.

Heute gewinnen die Euflor-Humuswerke industriell Torf mit der Auflage, die Flächen anschließend wieder der Natur zu überlassen. Auf den wiedervernässten Flächen wachsen inzwischen Torfmoose und Wollgras. Auch Kranich und Brachvogel sind zurückgekehrt.

In einer zwei- bis dreistündigen Fahrt passiert die Moorkieker-Bahn zwischen April und Oktober auf dem Gelände der Euflor-Humuswerke die Stadien des Landschaftswandels.

Buchen Sie hier Ihr Ticket...

Biologen erklären...

3000 Jahre altes Torfmoos – ein Bodenquerschnitt zur Moorentwicklung.
Vom Spaten zum Spezialbagger – Torfabbau gestern, heute und morgen.
Wasser als Lebenselixier – Die Renaturierung des Hochmoores als großes Experiment.
Fleischfressende Pflanzen und blaue Froschmänner – die Flora und Fauna eines Hochmoores.
Der >>Verein zur Förderung von Naturerlebnissen hat am Rande des vier Kilometer langen Moorkieker-Rundkurses einiges auf die Beine gestellt.

Bitte beachten Sie:
Eine Voranmeldung für die öffentlichen Führungen ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Gutschein
Noch unentschlossen?
Dann verschenken Sie heute ein Erlebnis von morgen! >>Weitere Infos...

Fahrten ab
140,00 €
pro Gruppe

Für Gruppen

... ist der Moorkieker von April bis Oktober buchbar.

Die Fahrt dauert ca. 2 - 3 Stunden Pro Fahrt können bis zu 54 Gäste teilnehmen.

Preis

Pro Person
7,00 €
Mindestpreis pro Gruppe
140,00 Euro

Ihre Ansprechpartnerin

Wegner, Nicole
Nicole Wegner
STADE Tourismus-GmbH
Telefon: +49 4141 409170