Sprachauswahl

Stimmungsvolle Adventszeit in der Altstadt

Der Stader Weihnachtsmarkt

Der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln, Bratwurst, Leb- und Pfefferkuchen sowie Schmalzgebäck beherrscht in den Adventswochen das Geschehen in der bezaubernden Altstadt Stades.
Vor herrlicher Kulisse am Pferdemarkt und am Fischmarkt üben seit vielen Jahrzehnten die weihnachtlich geschmückten Stände einen besonderen Reiz auf die Besucherinnen und Besucher aus. Festlich beleuchtet zeigen sich dabei auch die verwinkelten Alstadtgassen, in denen die Läden zum gemütlichen Einkaufsbummel locken.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Auftritten der schwedischen Lichterkönigin Lucia, Weihnachtsklänge von Chören und instrumentaler Musik, ein „Adventliches Singen und Musizieren“ in der Kirche St. Cosmae oder auch die Hüttenparty auf der Bühne am Pferdemarkt geben dem Weihnachtsmarkt einen fröhlichen Rahmen. An allen Adventswochenenden findet ein Kunsthandwerkermarkt im Rathaus an der Hökerstraße statt.

Für die kleinen Besucher sind Kinderkarussels aufgebaut und täglich kommt am Nachmittag der Weihnachtsmann mit süßen Überraschungen. Es gibt auch in diesem Jahr ein Weihnachtscafé vor dem Zeughaus, in den Geschäften der Altstadt sowie in der Kirche St. Cosmae sind Krippen ausgestellt und der Weihnachtsmann bekommt selbstverständlich für die Weihnachtszeit wieder ein eigenes Haus, nämlich den historischen Holzkran am Fischmarkt.

Veranstaltungstermin

Stader Weihnachtsmarkt

Montag, 21. November bis Dienstag, 27. Dezember 2016

Der Weihnachtsmarkt am Fischmarkt hat bis zum 30. Dezember 2016 geöffnet.

(1. Weihnachtstag geschlossen)

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag
10:30 Uhr bis mind. 20:00 Uhr

Sonntag
12:00 Uhr bis mind. 20:00 Uhr

Ihr Ansprechpartner

Sabban, Fred
Fred Sabban
Stade Aktuell GmbH
Telefon: +49 171 6537923
Postfach 3021
21670 Stade

Hotel buchen

Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen
online abfragen.

Was ist los in Stade?