erfrischend
vertraut

Hansestadt Stade

Ankern in der Metropolregion Hamburg



Herzlich willkommen in Stade!

Wo früher Hanseschiffe entladen wurden, finden Sie heute einladende Cafés direkt am Wasser.

Gleich nebenan verlocken kleine Läden in den Altstadtgassen zum entspannten Bummeln. Am besten entdecken Sie selbst den Reiz der bezaubernden Hansestadt inmitten der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom.

Ihr Team der STADE Marketing und Tourismus GmbH

Tourist-Information am Hafen

Wir begrüßen Sie in der Tourist-Information am Hafen, unterstützen Sie gerne bei der Planung Ihrer Freizeitgestaltung in Stade und stehen Ihnen für die passende Zimmerreservierung zur Seite.

Montag bis Freitag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag, Sonn- & Feiertag: 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Stade erleben

Entdecke Stade jeden Tag neu

Spruchreif

Aktuell im Fokus

Nach zwei Jahren Pause weht im Oktober endlich wieder Seeluft durch Stade. Auf dem Stader Shantychor-Festival präsentieren sich am 8. und 9. Oktober Shantychöre von nah und fern auf den Bühnen am Stadthafen und am Pferdemarkt. Mit Live-Musik am Samstagabend am Stadthafen, verkaufsoffenem Sonntag in der Altstadt und einer Autoschau auf dem Platz am Sande wird das Wochenendprogramm abgerundet.

Am Freitag, den 28. Oktober geht es mit dem Duo Far Beyond Tweed in der Nordik Edelbrennerei auf eine abenteuerliche Reise voller skurriler Geschichten und wunderbarer Melodien: In ihrer 2. Schottland-Revue bereiten Schauspieler Georg Starke und Musiker Wolfgang Dreller einen neuen „Hotch-Potch“ zu. Es wird wieder nur von allem das Beste genommen: Schauspiel, Musik, Literatur und Gesang stellen schottische Kultur und Geschichte unterhaltsam und kurzweilig dar.

Die Schwinge leuchtet im Lichterschein der Segel- und Motorboote, wenn die Skipper der Stader Vereine zur traditionellen Lampionfahrt aufbrechen. Am Samstag, 1. Oktober, werden sich die illuminierten Boote auf den Weg die Schwinge hinauf in den Stader Stadthafen machen. Gegen 19.00 Uhr treffen die Skipper dort ein und drehen ihre Runden. Die Besucher dürfen sich zusätzlich über ein kulinarisches Angebot im Velero und Klapperina freuen.

Veranstaltungen

Immer was los in Stade

Der Veranstaltungskalender in der Hansestadt Stade ist prall gefüllt – von Traditionsveranstaltungen bis zu modernen Formaten.

Den Auftakt macht üblicherweise das Hanse Song Festival, dicht gefolgt vom Craft Beer & Gourmet Festival. Im Sommer tummeln sich Altstadtfest, Lange Nacht und sportliche Highlights und ehe man sich versieht, ist wieder Winter und die Vorfreude auf den Weihnachtsmarkt steigt.

Stadtleben

Shoppen & Genießen in der Altstadt

Schmucke Cafés, urige Restaurants und kleine, inhabergeführte Geschäfte und Läden gibt es in Stade zu entdecken. Entlang an Fachwerkfassaden und um den historischen Hansehafen führt Ihr Weg durch die Stader Altstadt. 

Schwedenzeit

Stades Stadtgeschichte

Durch die schwedische Eroberung 1645 wandelt sich Stade mehr und mehr zur Garnisons- und Verwaltungsstadt. Rund 70 Jahre gehört Stade zur schwedischen Krone. 

Noch heute sind in der Altstadt viele Andenken an die Schwedenzeit zu finden. Darunter der Schwedenspeicher, die Wallanlagen, das Zeughaus und noch so viel mehr…

Stader Frauenzimmer

Spannende Erlebnisführung

Lassen Sie sich die Welt der Stader Frauen zeigen. Bei diesem unterhaltsamen Rundgang durch Stade werden einige brisante Liebesgeschichten und Schicksalsschläge zum Vorschein kommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stade Magazin

Die Hansestadt Stade auf einen Blick

Mit dem Stade Magazin erleben Sie unsere Hansestadt aus neuen Blickwinkeln. Die Broschüre zeigt viele Brückenschläge: zwischen spannenden Erlebnissen in der Natur und pulsierenden Veranstaltungen in der Altstadt, zwischen Kunststandort und Shoppingerlebnis, Ausflugszielen und maritimen Erlebnissen.

Schon gewusst?

Zahlen über Stade

0
Treppenstufen

Von einer herrlichen Aussicht über Stade und das Alte Land bis nach Hamburg trennen die Gäste genau 187 Stufen im Turm der Kirche St. Cosmae.

0
Stader

Die Hansestadt Stade hat rund 48.000 Einwohnerinnen und Einwohner und zählt gemeinsam mit Buxtehude zu den beiden Städten des Landkreises. 

0
Baudenkmäler

Im Stadtgebiet Stades stehen 460 denkmalgeschützte Bauten. Rund 80% davon befinden sich im Altstadtkern und dürfen hier bewundert werden.

0
Seemeilen

… bis in die Hansestadt Hamburg.
Mit den Elblinien reist es sich bequem von Stadersand auf der Elbe bis zum berühmten Hamburger Fischmarkt.

0
Jahre Stade

Unter dem Namen „Stethu“ wurde die heutige Stadt Stade 994 erstmals schriftlich erwähnt. Seitdem ist in der Stadt so Einiges passiert.

0
km Radwege

Unterwegs mit dem Fahrrad in Stade und der Region gibt es allerhand zu entdecken. 1.000 km ausgeschilderte Radwege führen durch den Landkreis.

Unterkunft suchen

In der Region den Anker werfen

Wohnmobilstellplatz

Stade hat drei Wohnmobilstellplätze zu bieten, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Der Wohnmobilstellplatz am Schiffertor besticht mit seiner Nähe zur historischen Altstadt und gleichzeitig einem ungetrübten Blick ins Grüne.

Stade-Schnack

Was bei uns so los ist...