Hansekogge vor der Kirche St. Wilhadi
1259 n. Chr.

Von der Nordsee nach Stade

Allererste Wahl

Ihren ersten wirtschaftlichen Aufschwung verdankt Stade dem 1259 erteilten Stapelprivileg. Wer von der Nordsee kommend die Elbe hinauf fuhr, musste seine Waren hier drei Tidezeiten zum Kauf anbieten und bei Wiederausfuhr verzollen, was nicht verkauft wurde. Die Hamburger überzeugten den Bremer Erzbischof, diese Regel zu ändern.