beschaulich
lebhaft

Shoppen

Shoppingbummel durch Stade

Gäste treffen in der Stader Innenstadt auf gemütliche Altstadtgassen, filigran gearbeitete Häuserfassaden und kleine inhabergeführte Geschäfte und Boutiquen. Die bunte Vielfalt verführt zu ausgiebigen Shopping-Touren oder einem gemütlichen Schaufensterbummel. Wer vorab schon einmal entspannt vom Sofa aus stöbern möchte, hat die Möglichkeit, bei eBay einen Blick auf die Auswahl zu werfen. Mehrmals im Jahr laden die Einzelhändler zum Shoppingbummel am Sonntag. 

Geschäfte & Boutiquen

Stades Altstadt zeichnet bis heute aus, dass der größte Teil der Geschäfte inhabergeführt oder sogar in Familientradition geleitet wird. Die Hauptader der Stader Shoppingmeile erstreckt sich vom Fischmarkt durch die Hökerstraße, über den Pferdemarkt und die Holzstraße bis fast zum Bahnhof. Von modischen Lieblingsstücken und dekorativen Kleinigkeiten bis hin zu Schmuck, Blumen, Spielwaren und vielem mehr bleibt kein Punkt auf der Einkaufsliste offen.

Drei Frauen mit Einkaufstaschen in den Stader Altstadtgassen

Altstadtgassen

Charakteristisch für ein gelungenes Shopping-Erlebnis ist neben dem Kauferfolg nur eines: das Ambiente. Und daran mangelt es der historischen Stader Altstadt in keinem Fall. Filigran verzierte Fachwerkhausfassaden reihen sich an prachtvolle Bauten im Renaissance-Stil. Der Bruch zur Moderne wurde in Stade mit viel Feingefühl umgesetzt, sodass sich neue und alte Gebäude hervorragend ergänzen und ein einladendes Gesamtkunstwerk darstellen. Kopfsteinpflaster, maritimes Flair und die schmalen Gassen einer Stadt mit Ursprung im Mittelalter runden das malerische Antlitz der Altstadt ab.

Stade bei eBay

Mithilfe von eBay darf sich die Stadt neben den tollen Shoppingmöglichkeiten vor Ort seit Frühjahr 2022 über einen Online-Marktplatz freuen. Viele Stader Geschäfte präsentieren ihre Produkte auf der Online-Plattform eBay und ermöglichen ihren Kundinnen und Kunden den Einkauf in lokalen Geschäften auch online. Der Online-Marktplatz dient zur Inspiration und Orientierung. Natürlich kann man die Lieblingsstücke auch direkt online bestellen, aber ist es nicht viel schöner, mit einer exakten Vorstellung in den Laden hineinspazieren zu können?

Verkaufsoffener Sonntag

Etwa zwei- bis dreimal im Jahr laden die Einzelhändler zum Verkaufsoffenen Sonntag in die Innenstadt. Am freien Tag kann nach Herzenslust gestöbert und geshoppt werden und zusätzlich dürfen die Kundinnen und Kunden sich oftmals noch über ein paar lohnenswerte Aktionsangebote freuen. Der Verkaufsoffene Sonntag findet in der Regel begleitend zu Veranstaltungen und Aktionen in der Altstadt statt, sodass für Abwechslung und kulinarische Schmankerl gesorgt ist. 

STADE-SCHNACK​

Was bei uns so los ist...