endlich
festlich

Kinderprogramm im Advent

Wenn Kinderaugen leuchten...

Weihnachtszeit ist Familienzeit und deshalb dürfen sich auch die jüngsten Familienmitglieder auf ein spannendes Programm in der Vorweihnachtszeit freuen. Weihnachtswerkstatt, Kinder-Kino, Geschichten und Theater, ein Treffen mit dem Weihnachtsmann höchstpersönlich und vieles mehr lässt Kinderaugen leuchten.

Museum Schwedenspeicher

An den Adventssonntagen veranstalten die Museen Stade jeweils von 14.00 bis 16.00 Uhr in der Museumswerkstatt für Kinder von 6 bis 12 Jahren eine Weihnachtswerkstatt unter Anleitung. Inspiriert von den Tierskulpturen, die aktuell im Kunsthaus in der Ausstellung „Entfernte Verwandte“ zu sehen sind, wird jeden Sonntag eine andere Technik vorgestellt. So entstehen persönliche und einzigartige Weihnachtsgeschenke. Anschließend zeigt das Kinderkino im Museum ab 16.15 Uhr einen skandinavischen Weihnachtsfilm zu Geschichten von Astrid Lindgren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kinderprogramm im historischen Kran

Festlich geschmückt lädt der historische Kran während des Nordlicht Weihnachtsmarktes mittwochs bis sonntags zu einem abwechslungsreichen Kinderprogramm ein.
Die Gruppe „randomARTs-Stade“ spielt mit ihrem Programm „Geschichten-jukebox“ Weihnachtliches frisch auf. „Stade liest e.V.“ präsentiert die schönsten Weihnachtsgeschichten. In der weihnachtlichen Stempelwerkstatt können festliche Postkarten erstellt werden. Briefe und Wunschzettel nimmt die Außenstelle des Himmelpfortener Christkindpostamtes entgegen und es findet ein Malwettbewerb statt. Auch die Lachmöwe liest winterliche Geschichten zum Thema Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Gemeinschaftsgefühl.

Das Programm im Detail:
Mittwoch, 14. und 21. Dezember, 16.00 Uhr – 18.00 Uhr: Geschichten-jukebox

Donnerstag, 1., 8. und 15. Dezember, 16.00 Uhr – 17.30 Uhr: „Stade liest e.V. – Kinder lesen für Kinder“

Freitags 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr:
Stempelwerkstatt mit der Illustratorin Sybille Pascher

Samstag, 10. und 17. Dezember, 16.00 Uhr – 16.45 Uhr und
17.00 Uhr – 17.45 Uhr:
Die Lachmöwe liest winterliche Geschichten 

1. und 2. Adventswochenende, 13.00 Uhr – 18.00 Uhr:
Briefe an Christkind und Weihnachtsmann – Außenstelle des Himmelpfortener Christkindpostamtes

3. und 4. Adventswochenende, 13.00 Uhr – 18.00 Uhr: Malwettbewerb im Kran, die 5 besten Bilder werden prämiert.

Nikolaus & Weihnachtsmann

Der Weihnachtsmann ist unterwegs
Donnerstags bis sonntags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr ist der Weihnachtsmann mit seinem großen Süßigkeitensack in der Altstadt unterwegs und freut sich, viele große und kleine Weihnachtsmarktbesucher anzutreffen.

Nikolaus und Waldelf
Am 6. Dezember streift von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr der Nikolaus mit seinem Waldelf durch die Stader Innenstadt und hat kleine Überraschungen für die Kinder dabei.

Bühnenprogramm für Kinder

Auf der Bühne am Pferdemarkt findet in der gesamten Weihnachtsmarktzeit ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm für Groß und Klein statt. Kinderchöre, Weihnachtslieder, Kasperletheater und eine Hexe freuen sich auf Zuschauer.

Das Programm im Detail:
Montag, 21. November, 18.15 Uhr – 18.45 Uhr:
Chor der Grundschule Bockhorster Weg

Samstag, 26. November, 14.30 Uhr – 16.00 Uhr:
Hexe Knickebein

Samstag, 3. Dezember, 14.30 Uhr bis 15.00 Uhr:
Chor der Pestalozzi Grundschule

Samstag, 3. Dezember, 16.00 Uhr – 17.00 Uhr:
Nadine Sieben

Montag, 5. Dezember, 17.00 Uhr – 18.00 Uhr:
Kinderchor Klangfarben

Samstag, 10. Dezember, 14.00 Uhr – 16.30 Uhr:
Kasperletheater Rasch

Mittwoch, 14. Dezember, 10.30 Uhr – 11.00 Uhr:
Chor der Montessori Grundschule Altländer Viertel

Freitag, 16. Dezember, 11.00 Uhr – 11.30 Uhr:
Die Grundschule am Burggraben singt Weihnachtslieder

Samstag, 17. Dezember, 15.00 Uhr – 16.00 Uhr:
CANTIAMO – Chor der freien Waldorfschule

Sonntag, 18. Dezember, 15.00 Uhr – 16.00 Uhr:
Chor der Grundschule Campe

Adventsglück in Stade